MES Logo - Motorrad Events Strenger

Um was geht es hier eigentlich? - Ziele des Schräglagentrainings.



In erster Linie geht es darum, Ängste gegenüber seiner eigenen Schräglagentechnik (Kurventechnik) abzubauen und das Vertrauen in die Reifen zu gewinnen. Denn der Reifen kann mehr als man denkt!


Wo liegt also die Schwierigkeit?


Genau! In den Kurven...

...und da kommen wir ins Spiel mit dem Schräglagentraining.


Der Mensch hat eine programmierte Schräglage von ca. 20º, bis dahin fühlen wir uns wohl. Beim Motorrad fahren jedoch kommt es häufig vor, dass diese "Blockade" zu äußerst gefährlichen Situationen führt. Diese natürliche Grenze in unserem Gehirn lässt sich nur durch Training überwinden.
Macht man einen Fehler im Straßenverkehr, führt das häufig zu einem Sturz oder einer anderen Gefahrensituation.


Motorrad SchräglagentrainingSchräglagentraining mit Beifahrer

Wie wird trainiert?


Um Dir die Angst vor einem Sturz zu nehmen, wird in unserem Schräglagentraining mit unserem speziellen Schräglagentrainer gefahren. Durch die Stützausleger, die individuell einstellbar sind, besteht selbst bei einem Sturz keine Gefahr für Dich, da die Stützausleger den Sturz rechtzeitig abfangen.
 
Voraussetzung zur Teilnahme ist das Tragen von Motorradschutzkleidung und Helm.

Motorrad in SchräglageMotorrad in SchräglageMotorrad in SchräglageMotorrad in SchräglageMotorrad in SchräglageMotorrad in SchräglageMES SchräglagentrainingMotorrad in Schräglage




MES Schräglagentraining





Schräglagentraining für Einsteiger





Schräglagentraining für Fortgeschrittene